ARTE Re: Dollars für die Heimat –
Wirschaftsfaktor Diaspora

600 Milliarden Dollar werden weltweit jedes Jahr von Familien in ihre Heimatländer geschickt- mehr als alle Entwicklungshilfe zusammen.

Damit sind die sogenannten ‚Remittances‘ (Rücküberweisungen) ein gigantischer Wirtschaftsfaktor- Menschen in aller Welt warten auf Unterstützung durch ihre Liebsten in der Ferne.

So wie Linda in Ghana. Die 30 jährige träumt seit Jahren davon, ihren eigenen Friseursalon zu eröffnen. Regelmäßig schicken ihre Eltern aus Deutschland Geld- denn in der ghanaischen Hauptstadt Accra gibt es kaum Jobs für junge Leute.

Linda hofft, dass sie sich bald selbständig machen kann- zunächst noch mit Unterstützung der Eltern- aber schon bald will sie sich freischwimmen.

Sendedatum: Herbst 2021